Fitness Tracker in Uhren- oder Armbandoptik


Diesmal geht es um Fitness Tracker in Uhren- oder Armbandoptik, welche für Frauen oder Männer geeignet sind, die nicht auf sportliche Uhren stehen oder keine Fitnessuhren tragen können. Inzwischen wurden Fitness Tracker für jeden Sportbegeisterten entworfen. Falls du dich jetzt angesprochen fühlst oder ein passendes Geschenk suchst, dann bist du hier genau richtig. Hier folgt jetzt eine kleine Übersicht von drei Uhren in Accessoire Look unterteilt in drei verschiedenen Preisklassen.

Drei Fitness Tracker in Uhren- oder Armbandoptik im Vergleich

  • Schritte, Trainingseinheiten, verbrauchten Kalorien, Herzfrequenz, Schlafüberwachung
  • Spritzwassergeschützt
  • Akku hält ca. 7 Tage
  • Schritte, Distanzen, aktive Minuten, Kalorien, Schlafüberwachung
  • Wasserdicht bis 100 m
  • Batterie hält ca. 6 Monate

Fazit

Diese Fitness Tracker sehen sehr edel aus und können zu jedem Outfit getragen werden. Durch ihre Uhren- bzw. Armbandoptik musst du leider auf das Anzeigen sämtlicher Daten verzichten, aber mit Hilfe der jeweiligen App hast du trotzdem volle Kontrolle über deine Aktivität. Außerdem sind die Modelle von Runtastic und Withings super geeignet zum Schwimmen bzw. Tauchen. Die Batterielaufzeit dieser Uhren ist auch nicht zu unterschätzen. Bei beiden Exemplaren kannst du, nach 6 bzw. 8 Monaten, die Batterie ohne Probleme selbst wechseln.

Die Jawbone Up 3 hat die Vorteile, dass sie trotz integrierter Pulsmessung, sehr preisgünstig ist. Auf jeden Fall sind alle drei Tracker ein Hingucker und bieten die Funktionen eines normalen Fitness Tracker. Es ist also wirklich möglich für Jeden die passende Uhr zu finden.