Fitbit Alta – halte dich jung

Fitbit Alta – halte dich jung


Der Fitbit Alta ist seit April 2017 auf dem Markt und ein super Fitnesstracker für Alltagsnutzer. Er  zeichnet alle wesentlichen Daten auf und das ziemlich genau. Außerdem speichert er diese Daten bis zu 5 Tage auf dem Gerät und bis zu 30 Tage die Gesamtwerte. Er trackt Schritte, Distanz, verbrannte Kalorien und aktive Minuten. Des Weiteren zeichnet er, dank der Smart Track Funktion, Workouts automatisch auf. Damit verpasst du sicher keine Einheit mehr. Anschließend oder wann immer du möchtest, kannst du dir deine Auswertungen in der Fitbit Tracker App anschauen.

Fitbit AltaPreis: EUR 87,95


Durch die regelmäßige Erinnerung bei Inaktivität kannst du ganz einfach deine 10.000 Schritte am Tag schaffen. Diese Bewegung ist die optimale Aktivität eines Tages. Denn Bewegung ist wichtig für die Gesundheit und für das persönliche Wohlbefinden.

Des Weiteren zeichnet der Fitbit deine Schlafzyklen auf, damit du diese am nächsten Morgen auswerten kannst. Damit kannst du deine Schlafgewohnheiten gegeben falls optimieren. Hinzu kommt das du dich durch Vibration zu einem gewünschten Zeitpunkt wecken lassen kannst und dass sich dein Partner davon nicht gestört fühlt.

Smartwatchfunktionen hat der Fitbit Alta auch

Dieser Fitnesstracker ist kompatibel zu mehr als 200 Android, iOS oder Windows-Geräten, hier kannst du nachschauen ob auch dein Handy kompatibel ist. Die regelmäßige Synchronisierung ist via Bluetooth möglich, über diese Verbindung werden auch die Smartnotifications, wie zum Beispiel Anrufe, Nachrichten, Kalendermeldungen, übertragen.  Das ist natürlich sehr praktisch, denn so hast du immer einen aktuellen Stand deiner Benachrichtigungen ohne dein Smartphone aus der Tasche holen zu müssen.

Der Lithium-Polymer Akku hält bis zu fünf Tage und wird über das mitgelieferte Kabel geladen. Er hat eine Aufladungsdauer von ca. zwei Stunden.

Der Fitbit Alta besitzt ein OLED-Touch-Display über diesen kann der Tracker auch über doppeltes drücken aktiviert werden. Anfangs funktioniert es manchmal nicht, da du erstmal herausfinden musst an welcher Stelle genau gedrückt werden muss. Daran gewöhnt man sich aber ziemlich schnell. Das Armband des Fitness Trackers kann problemlos gewechselt werden und kann somit auf jeden Einzelnen individuell angepasst werden. Es gibt drei verschiedene Größen von 14 Zentimeter bis 23,6 Zentimeter. Außerdem können verschiedene Bänder zusätzlich erworben werden.  Das klassische Alta Armband besteht aus einem flexiblen, haltbaren Elastomerwerkstoff und das Gewicht liegt bei 28 Gramm.

Der Fitbit Alta ist leider nur vor Spritzwassergeschützt. Aber laut Hersteller ist es trotzdem kein Problem ihn unter der Dusche zu tragen, solltest ihn anschließend aber gründlich trocknen. Jedoch ist es schade, dass Fitbit die Tracker leider nicht wasserdicht herstellt.

Fazit

Der Fitbit Alta ist ein Fitness Tracker, der für alltägliche Datenaufzeichnung gut zu gebrauchen ist, aber nicht unbedingt für Profisportler. Solltest du nur ab und zu mal Sport betreiben ist es kein Problem für ihn die Werte aufzuzeichnen. Leider ist es nicht möglich Wasseraktivitäten zu tracken, da er nur vor Spritzwasser geschützt ist. Er hat eine Laufzeit von bis zu fünf Tagen und das auch bei durchgehender Synchronisation und Smartwatchfunktionen. Außerdem hat die Firma Fitbit eine sehr übersichtliche App programmiert, die auch für jeden verständlich ist.

 

Laufzeit
  • Bis zu 5 Tage
Wasserfest
  • Spritzwassergeschützt
Trackeigenschaft
  • Schritte
  • Distanz
  • verbrannte Kalorien
  • aktive Minuten
Smartwatchfunktionen
  • Anrufe
  • Nachrichten
  • Kalenderereignisse
Stoppuhr
  • Ja
Automatische Aktivitätserkennung
  • Ja
Schlafüberwachung
  • Ja
Kompatibilität
  • iOS
  • Android
  • Windows
Herzfrequenzmessung
  • Nein
GPS
  • Nein
Datenübertragung
  • Bluetooth 4.0
App Name
Armband wechselbar
  • Ja
Armband Farben
  • schwarz
  • schwarz/gold
  • rosa/gold
  • türkis
  • blau
  • pflaume
Gewicht
  • 30g
Armbandlänge (min)
  • 14 cm
Armbandlänge (max)
  • 23,6 cm

Fitbit Blaze – Verfolge deine Ziele

Fitbit Blaze – Verfolge deine Ziele


Der Fitbit Blaze ist einer der neusten Tracker der Firma Fitbit. Dieser Fitness Tracker hat viele Funktionen, damit du dein Training fast optimal überwachen kannst. Ich schreibe fast, da er leider nur vor Spritzwasser geschützt ist und daher keine Aktivitäten im Wasser aufzeichnen kann. Dafür hat er aber viele andere Funktionen, um dein Training noch effektiver zu gestalten.

Fitbit BlazePreis: EUR 169,00


Durch die Funktion PurePuls ist eine kontinuierliche Herzfrequenzmessung gegeben und du kannst, um dein Ziel zu erreichen, in der richtigen Trainingszone trainieren. Mehr dazu findest du auf dieser Seite.

GPS und automatische Aktivitätserkennung

Des Weiteren verbindet sich der Blaze mit dem GPS deines Smartphones um deine Routen und Lauf-Statistiken, wie beispielsweise Distanz und Geschwindigkeit, auf dem Display anzuzeigen. Außerdem werden auf dem Fitness Tracker angezeigt: zurückgelegte Strecke, verbrannten Kalorien, bewältigte Etagen, aktive Minuten. Hinzu kommt die automatisch Aktivitätserkennung SmartTrack, diese speichert dein Workout in der App ein, ohne dass du jedes Mal daran denken musst. So ist eine Aufzeichnung jedes Training garantiert.

Durch die Multisportfähigkeit kannst du zwischen verschiedenen Sportarten wie Joggen, Fahrrad fahren und Ausdauertraining wählen, um Echtzeit Statistiken für dein Training zu erhalten.

Du hast die Möglichkeit wöchentliche Trainingsziele festzulegen und am Ende jedes Workouts kannst du dir dann eine Zusammenfassung über dein Training anschauen. Dies ist über die sehr übersichtlich aufgebaute Fitbit Tracker App möglich und außerdem kannst du mehrere Tage miteinander vergleichen. Des Weiteren kannst du in der App Lebensmittel eintragen, somit werden nicht nur die verbrannten Kalorien ermittelt sondern auch die aufgenommenen. Anhand dieser Kalorienangaben, ist es leicht ein Defizit oder Überschuss festzustellen und vor allem zu optimieren. Sollte es dein Wunsch sein abzunehmen, kannst du dir gern ein paar Tipps in diesem Artikel anschauen.

Qualität des Schlafes durch dir Fitbit Blaze optimieren

Durch die automatische Schlaferkennung kannst du dir jeden Morgen deine nächtlichen Schlafphasen und deren Qualität anschauen. Außerdem ist es möglich, dass du dich mit einem stummen Alarm durch Vibration wecken lassen kannst, ohne dass jemand anderes sich davon gestört fühlt.

Des Weiteren hat der Tracker einige Smartwatchfunktionen. Über diese bist du immer auf dem neusten Stand, denn er zeigt dir nicht nur Anrufe und SMSen an, sondern auch Kalenderbenachrichtigungen. Diese kannst du mit einem Wisch verschwinden lassen, damit dich nichts vom Training abhält. Außerdem kannst du die Lautstärke von Songs anpassen sowie diese abspielen, anhalten oder den nächsten Track abspielen lassen.

Kompatibilität des Fitbit Blaze

Die automatische Synchronisierung über Bluetooth 4.0 ist mit mehr als 200 gängigen iOS, Android und Windows-Geräten möglich.  Hinzu kommt, dass du den Fitbit Blaze auch mit deinem Computer verbinden kannst. Die Reichweite der Übertragung reicht bis zu 6 Metern.

Die Akkulaufzeit dieses Fitness Trackers beträgt bis zu 5 Tage. Deren Aufladung ist leider etwas unpraktisch. Denn als erstes muss du den Tracker aus dem Armband entnehmen, um ihn dann in die mitgelieferte Ladeschale zu stecken. Leider ist kein Laden per Mirco-USB-Anschluss möglich.

Kommen wir nun zum optischen Teil des Fitbit Blaze. In dieser Rubrik kann er auch sehr gut punkten, denn er sieht sehr edel aus. Außerdem verfügt er über ein LCD-Farb-Touchdisplay, dieses reagiert sehr gut bei jeder Berührung. Das Glas der Uhr glänzt leider ziemlich stark, aber minimiert das Ablesen nur wenig. Des Weiteren ist es möglich Armband und Rahmen zu wechseln und dadurch ist sie individuell auf jeden Anpassbar. Der Fitbit hat ein Gewicht von 44 Gramm.

Fazit

Der Fitbit Blaze ist allgemein ein sehr guter Tracker mit vielen Funktionen, von integrierter, regelmäßiger Pulsmessung bis hin zu Smartnotifications. Der Fitness Tracker bietet eine optimale Überwachung vor allem für das Lauftraining. Über die Fitbit Tracker App ist die Einstellung und Ansicht der Fortschritte ganz einfach für jeden zu Händeln. Die Akkulaufzeit von 5 Tagen ist bei durchgehender Nutzung zufriedenstellend. Das größte Manko aber ist, wie bei allen Fitbit Trackern, dass sie nur vor Spritzwasser geschützt ist. Da hält Garmin auf jeden Fall die Nase vorn.

Batterielaufzeit
  • Bis zu 5 Tage
Wasserfest
  • Spritzwassergeschützt
Trackeigenschaft
  • zurückgelegte Strecke
  • verbrannte Kalorien
  • bewältigte Etagen
  • aktive Minuten
Smartwatchfunktionen
  • Anruf
  • SMS
  • Whats App (nicht für iOS)
  • Kalender
  • Musiksteuerung
Angezeigte Werte auf Display
  • zurückgelegte Strecke
  • verbrannte Kalorien
  • bewältigte Etagen
  • aktive Minuten
Stoppuhr
  • Ja
Automatische Aktivitätserkennung
  • Ja
Sportarten
  • Joggen
  • Fahrrad fahren
  • Ausdauertraining
Schlafüberwachung
  • Ja + Wecker
Kompatibilität
  • iOS, Android, Windows
Herzfrequenzmessung
  • Ja
GPS
  • bezieht die GPS vom Smartphone
Datenübertragung
  •  Bluetooth 4.0
App Name
Armband wechselbar
  • Ja
Armband Farben
  • schwarz/silber
  • schwarz/schwarz
  • pflaume
  • blau
Gewicht
  • 44 Gramm
Armbandlänge (min)
  • 14 Zentimeter
Armbandlänge (max)
  • 23,6 Zentimeter

Appcheck: Die Fitbit App

Appcheck:  Die Fitbit App

Die Fitbit App kannst du mit oder ohne Fitbit Tracker benutzten. Wenn du keinen Fitness Tracker dieser Marke besitzt, dann wird die Bewegung über die Smartphone Sensoren aufgezeichnet. Diese Werte können natürlich nur stimmen, wenn du das Handy den ganzen Tag dabei hast und die Angaben in deinem Profil (Alter, Größe, Gewicht und Geschlecht) korrekt eingegeben wurden. Die App trackt dann automatisch Schritte, Strecke und verbrannte Kalorien. Über GPS ist es möglich noch genauer dein Lauftraining aufzuzeichnen. Die aufgenommenen Kalorien kannst du über eine Lebensmitteldatenbank eintragen. Außerdem kontrolliert diese App auch die Wasserzufuhr, daher kannst du jedes getrunkene Glas Wasser hinzufügen.

Fitbit App Dashboard Fitnesstracker
Fitbit App Dashboard

In der App gibt es die Möglichkeit verschiedene Wettkämpfe mitzumachen, um virtuelle Auszeichnungen zu erhalten. Des Weiteren kannst du dich mit deinen Freunden verbinden oder im Web-Dashboard einer Gruppe anschließen. Somit kannst du deine Fortschritte teilen oder vergleichen.

Die Fitbit App ist sehr übersichtlich gestaltet und es macht wirklich Spaß diese zu benutzen. Du kannst alle Ziele individuell einstellen, egal ob Schritte, Kalorien oder die Wasserzufuhr. Außerdem kann die eigene Schrittlänge eingeben werden um noch genauer alle Werte zu ermitteln.

Fazit:

Mit dieser Programm kann man super seine tägliche Bewegung aufzeichnen und das sogar ganz ohne Tracker. Wenn man aber noch genauer seine Ziele erreichen möchte, ist es empfehlenswert einen Fitbit Tracker zu erwerben. Außerdem ist es möglich, sich durch die Fitbit App und dessen User mehr zu motivieren, um dadurch bessere Erfolge beim Abnehmen zu erzielen. Weitere Tipps zum Thema Abnehmen durch mehr Bewegung findest du hier.

Alle Funktionen der Fitbit App in einer Übersicht

  • Aufzeichnung von Schritten, Strecken und verbrannten Kalorien
  • über GPS Lauftraining noch besser Überwachung
  • Schlafüberwachung mit Hilfe eines Fitbit Trackers
  • virtuelle Auszeichnungen erhalten
  • Fortschritte in Ranglisten vergleichen
  • mit Freunden oder Gleichgesinnten verbunden sein
  • Lebensmittel eintragen
  • Wasseraufnahme genau überprüfen
  • Gewicht eintragen
  • jedes Ziel individuell setzen
Alle möglichen Fitness Tracker für die Fitbit App

Fitbit…

Fitbit Flex Wireless – Fitness Tracker ohne Display

Fitbit Flex Wireless FitnesstrackerFitbit Flex Wireless – Fitness Tracker ohne Display


Preis: EUR 64,99

Der Fitbit Flex Wireless ist ein Fitness Tracker ohne Display und trotzdem hast du eine volle Übersicht deiner Aktivitäten.


Auch wenn dieser Tracker nur mit LEDs ausgerüstet ist um dir darüber die Fortschritt anzuzeigen. Ist er denn noch ein vollwertiger Fitness Tracker und zeichnet deine komplette Bewegung auf. Er trackt Schritte, zurückgelegte Strecke, aktive Minuten, stündliche Aktivität und die Zeit des Stillstandes. In der Fitbit Tracker App kannst du dein Ziel individuell anpassen und dir einen Überblick deiner Bewegung anschauen. Außerdem hast du die Möglichkeit deine Fortschritte mit Familie und Freunden zu teilen, Auszeichnungen in der Fitbit Community zu sammeln, in einer Gruppe versuchen das Ranking zu gewinnen, deine Ernährung und Gewicht einzutragen.  

Des Weiteren überwacht dich der Fitness Tracker auch in der Nacht, er analysiert die Länge und Qualität deines Schlafes. Anhand dieser Information kannst du deinen Schlaf gegebenenfalls verbessern. Darüber hinaus kann dich der Fitbit Tracker mit einem stillem Alarm wecken, ohne das sich dein Partner davon gestört fühlt. 

Fitbit Flex Wireless Kompatibilität zu Android und iOS

Durch eine automatische Synchronisierung mit deinem Smartphone und/oder deinem Computer über eine Bluetooth Verbindung bleibt alles immer auf dem neusten Stand. Der Flex ist kompatibel zu Android und iOS, du kannst ihn aber auch ohne ein mobiles Gerät nutzen, da die Firma Fitbit eine Reihe kostenloser Online-Tools besitzt und du auch über das Dashboard deine Fortschritte überprüfen kannst. Der Fitnesstracker Fitbit Flex Wireless

Die Akkulaufzeit der Uhr beträgt, obwohl kein Anzeigedisplay vorhanden ist, nur 5 Tage. Das ist wirklich schade, denn durch seinen hohen Tragekomfort möchte man ihn gar nicht mehr ablegen. Dazu kommt, dass er selbst unter der Dusche getragen werden kann. Die Aufladung erfolgt ganz einfach über das mitgelieferte Kabel. Außerdem im Lieferumfang enthalten: zwei Armbänder(klein und groß), das erwähnte Ladekabel und natürlich der Fitness Tracker.

Mit dem Fitbit Flex Wireless triffst du die richtige Entscheidung, wenn du deine Bewegung überwachen möchtest, aber keine Anzeige der Uhrzeit oder ähnliches brauchst. Außerdem ist er sehr wandelbar, da das Armband getauscht werden kann und somit farblich zu jedem Outfit passt.

Das Band ist in folgenden Farben erhältlich:

  • Tangerine
  • Blau
  • Lime
  • Navy
  • Pink
  • Rot
  • Schwarz
  • Teal
  • Violett
  • Schiefergrau

Kurze Übersicht für den Fitness Tracker Fitbit Flex Wireless

Preis
Batterielaufzeit
  • bis zu 5 Tage
Smartwatchfunktionen
  • keine Smartwatchfunktionen
App Name
  • Fitbit Tracker (als Tagesziel Schritte, Kalorien und/oder Etagen einstellbar)
  • Abzeichen und Wettkämpfe, Ranglisten zum Vergleich mit Freunden
 Stoppuhrfunktion
  • nein
 Pulsmessung
  • nein
 Schlafüberwachung
  •  ja + Wecker
 Wasserdicht
  • Duschen ist möglich
 Armband wechselbar
  • ja, verschiedene Farben zur Auswahl
 Gewicht 
  • 15g
 Kompatibilität
  • Android ab 4.3
  • iOS ab 6.0
Drittanbieter-Kompatibilität
  • Sparkpeople
  • LoseIt!
  • MyFitnessPal
  • MapMyFitness
  • Runkeeper
  • Endomondo
 Armband-Länge
  • 14,0 – 20,9 Zentimeter

Der Fitness Tracker Fitbit Charge HR

Der Fitness Tracker Fitbit Charge HRFitnesstracker Fitbit Charge


Der Fitbit Charge HR ist ein super Fitness Tracker mit guter Ausstattung im mittleren Preissegment.

Preis: EUR 89,89


Durch seine kontinuierliche, automatische Überwachung der Herzfrequenz über den Handgelenkspuls hast du beim Training immer einen guten Überblick über deine Herzfunktion. Er trackt außerdem noch gelaufene Schritte, aktive Minuten, verbrannte Kalorien, Distanz, Etagen und die Workouts im Trainingsmodus. Diese Daten sowie Uhrzeit und Anrufbenachrichtungen zeigt er über sein OLED-Display an.
Der Fitnesstracker Fitbit Charge HR
Außerdem besitzt dieser Fitness Tracker die Eigenschaft bestimmte Trainingsarten automatisch zu erkennen und aufzuzeichnen und das dank seiner SmartTrack Funktion. Nach dem Training kannst du dann eine Übersicht deiner sportlichen Leistungen überprüfen. Deine Fortschritte kannst du mit deinen Freunden und Bekannten in Ranglisten teilen, um noch mehr Ansporn zu haben. Desweiteren kannst du Abzeichen für das erreichen bestimmter Ziele bekommen.

Die automatische Schlafanalyse zeichnet deine Schlafgewohnheiten auf und weckt dich, wenn du möchtest mit einem stummen Alarm. Diese Auswertung kann du dann über die  Fitbit Tracker App einsehen. Ebenfalls werden in dieser App auch alle weiteren Einstellungen wie Wecker oder Ziel vorgenommen. Denn der Tracker selbst hat nur einen Knopf mit dem man durch das Menü navigieren kann. Außerdem kann man diesen Button auf eine Funktion per Doppelklick programmieren, um beispielsweise die Pulsmessung zu starten.

Der Charge HR ist kompatibel zu allen gängigen Smartphones mit Android, iOS und sogar Windows oder mit deinem Computer. Er synchronisiert die Statistiken und stellt diese in übersichtlichen Diagrammen und Abbildungen dar. In der Fitbit App kann man außerdem Lebensmittel über den Barcode einscannen, mit Hilfe der Mahlzeit-Schnelltaste oder über die Datenbank eintragen um eine gute Übersicht über deine Kalorien zu haben.

Der Tracker wird über das mitgelieferte Kabel geladen, die Akkulaufzeit beträgt bis zu 5 Tagen und das bei regelmäßiger Pulsmessung. Leider ist der Charge nicht komplett vor Wasser geschützt, lediglich gegen Spritzwasser.

Fazit

Der Fitbit Charge HR ist ausgestattet mit Pulsmessung am Handgelenk, diese kann gestartet werden durch Doppelklick des Knopfes an der Uhr oder startet in regelmäßigen Abständen. Die Akkulaufzeit trotz kontinuierlicher Herzfrequnzaufzeichnung beträgt bis zu fünf Tagen. Außerdem erkennt dieser Fitness Tracker automatisch Sportarten und synchronisiert sich immer mit deinem Smartphone. Des Weiteren hast du die Möglichkeit deine Fortschritte mit Bekannten und Freunden zu teilen um so die Motivation immer aufrechtzuerhalten. Der größte Nachteil dieses Gerätes ist eindeutig seine unausreichender Schutz vor Wasser. Hinzu kommt, das er nur über ein kleines Display verfügt, auf diesem werden nur Anrufe angezeigt bzw. die Tageswerte und Uhrzeit.

Kurze Übersicht für den Aktivitätstracker Fitbit Charge HR

Preis
Batterielaufzeit
  • bis zu 5 Tage
Smartwatchfunktionen
  • eingehende Anrufe
App Name
  • Fitbit Tracker (als Tagesziel Schritte, Kalorien und/oder Etagen einstellbar)
  • Abzeichen und Wettkämpfe, Ranglisten zum Vergleich mit Freunden
 Stoppuhrfunktion
  • ja
 Pulsmessung
  • ja, direkt am Handgelenk
 Schlafüberwachung
  • ja
 Wasserdicht
  • nein
 Armband wechselbar
  • nein
 Gewicht 
  • 26g
 Kompatibilität
  • Android ab 4.3
  • iOS ab 7.0
Drittanbieter-Kompatibilität
  • MyFitnessPal
  • FitStar Yoga
  • Strava
  • Lose it!
  • MapMyRun
  • RunKeeper
  • Endomondo
  • Everymove
  • Fitline
  • FitStar Personal Trainer
  • Weight Watchers
  • Thermos Hydration Bottle
 Armband-Länge
  • 14,0 – 19,3 Zentimeter

Fitness Tracker mit Pulsmessung bis 150 Euro

Fitness Tracker mit Pulsmessung bis 150 Euro

Diesmal geht es um Fitness Tracker mit Pulsmessung ohne den Einsatz eines Brustgurtes. Über Sensoren am Armband wird in regelmäßigen Abständen der Puls gemessen. Dadurch hast du eine noch bessere Überwachung deiner Vitalfunktionen und verbrauchten Kalorien. Nicht nur bei Training wird immer wieder Puls gemessen, sondern auch im alltäglichem Leben. Somit wird dein Kalorienverbrauch noch genauer ermittelt.

Leider sind Werte die über das Handgelenk gemessen werden, nicht so genau wie die mit einem Brustgurt. Deshalb ist ein Fitness Tracker mit Brustgurt zu empfehlen, wenn du die Werte noch genauer aufzeichnen möchtest. Aber für den alltäglichen Gebrauch, reicht die Messung über die integrierten Sensoren am Handgelenk aus.

Hier eine kleine Übersicht über Fitness Tracker mit Herzfrequenzmessung

Modell Fitbit Charge HR Garmin Vivosmart HR Withing Pulse Ox
Bild
Trackeigenschaften
  • Trainingseinheiten
  • Herzfrequenz
  • Strecke
  • verbrannte Kalorien
  • Etagen
  • aktive Minuten
  • Schritte
  • Herzfrequenz
  • Tagesaktivität
  • verbrannte Kalorien
  • getätigte Schritte
  • Distanz
  • Etagen
  • Schritte
  • Entfernung
  • Kalorien
  • Höhen
Wasserdicht
  • Spritzwassergeschützt
  • Ja – bis 50m
  • Nein
Kompatibilität
  • iOS
  • Android
  • iOS
  • Android
  • iOS
  • Android
Appname
  • Fitbit
  • Garmin Connect
  • Withings Health Mate
Batterielaufzeit
  • bis zu 5 Tage
  • bis zu 5 Tage
  • 2 Wochen
Schlafüberwachung
  • Ja + Alarme
  • Ja
  • Ja
Smartfunktionen
  • Rufnummererkennung
  • SMS-Nachrichten
  • Anrufen
  • Emails
  • Kalenderereignissen
  • Benachrichtigungen sozialer Medien
  • Steuerung der Musik
  • Nein
Pulsmessung
  • Ja
  • Ja
  • Ja durch Fingerauflegen
Angebot Zum SparangebotAngebot Zum SparangebotAngebot Zum SparangebotAngebot

Fazit

Die Messung ohne Brustgurt ist zwar ungenauer, aber praktischer. Denn die Uhr als modisches Accessoire stellt ein weitaus schöneren Anblick als ein Brustgurt da. Außerdem hat die Uhr ein besseren Tragekomfort. Des Weiteren sind das ziemlich günstige Tracker mit integrierter Pulsmessung, solltest du mehr Geld für einen noch besseren Tracker investieren wollen, dann empfehle ich dir entweder den Garmin Vivosmart HR. Dieser Tracker hat eine integrierte Pulsmessung direkt am Handgelenk, außerdem ist er bis zu 50 Metern wasserdicht und hat Smartwatchfunktionen. Das ist einer der besten Tracker derzeit auf dem Markt.